Roulette-Regeln

Wie funktioniert Roulette?

In diesem Ratgeber befassen wir uns mit dem Tischspiel Roulette. Wie funktioniert Roulette eigentlich und worauf muss man beim Spielen achten? Dabei schauen wir auf die Wettmöglichkeiten und möglichen Auszahlungsquoten. Neben der Frage: „Wie geht Roulette“ werfen wir einen Blick auf Strategien, den finanziellen Aspekt beim Online-Glücksspiel und weitere interessante Fakten, die es zu wissen gibt. Vor allem mit den passenden Roulette-Tricks steht einem erfolgreichen Spiel nichts mehr im Weg.

 

Warum ist ein Roulette-Ratgeber so wichtig?

Wer online Roulette spielen will, der sollte eine Grundvoraussetzung auf jeden Fall erfüllen: das Kennen und Verstehen der Roulette-Regeln. Passende Ratgeber können dabei helfen, die Spielregeln besser und einfacher zu verstehen. Außerdem kann man sich dabei auch den einen oder anderen Tipp für eine gute Strategie holen.

Gerade für Anfänger kann ein Ratgeber über Roulette-Spielregeln eine große Erleichterung sein. Wenn man sich für das Spiel interessiert, sich aber noch an dessen Regeln annähert, kann einem schon mal etwas entgehen. Ein Ratgeber soll dabei helfen alle Unklarheiten zu bereinigen und die Roulette-Regeln vollumfänglich und verständlich für jedermann zu erklären. Und auch fortgeschrittene Spieler können einen solchen Ratgeber nutzen, um Regeln wieder aufzufrischen.

 

Für wen eignet sich unser Roulette-Ratgeber?

Ein Ratgeber für Roulette eignet sich im Prinzip für jeden Spieler, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Ein fortgeschrittener Roulette-Spieler stellt sich die Frage „Wie funktioniert Roulette“ zwar eher nicht. Ein Ratgeber kann dann aber beispielsweise genutzt werden, wenn man auf der Suche nach einer neuen erfolgversprechenden Strategie ist.

Als Anfänger ist man bei einem neuen Spiel und die Komplexität der Spielregeln anfangs noch etwas überfordert. Anders als bei einem Online Slot ist ein Tischspiel wie Roulette im Detail doch etwas komplexer. Man sollte also ohnehin nie einfach darauf losspielen, sondern Roulette kostenlos testen und schauen, ob es das Richtige für einen ist. Mit einem Roulette-Ratgeber holen sich Spieler dann ganz einfach wichtige Informationen zum Spiel und bekommen auch noch die einen oder anderen Roulette-Tricks mit auf den Weg.

 

Roulette-Regeln & -Ratgeber

Nun wollen wir zum Hauptpunkt unseres Ratgebers kommen. Im weiteren Verlauf werden wir einen detaillierten Blick auf die Roulette-Spielregeln werfen. Außerdem schauen wir uns nützliche Roulette-Strategien an, die für mehr Erfolge beim Spielen sorgen können und beschäftigen uns mit dem finanziellen Aspekt beim Casinospiel und möglichen Bonusangeboten. Bei uns erhalten Spieler nicht nur nützliche Tipps und Tricks, sondern auch interessantes Wissen rund ums Online Casino-Glücksspiel.

 

1. Wie funktioniert Roulette?

Wie geht Roulette? Das ist schnell erklärt. Im Grunde geht es nur darum, eine Zahl vorherzusagen. Es gibt ein Roulette-Rad, eine Roulette-Kugel und ein Feld, das als Setzbereich dient. In jeder Runde wird die Roulette-Kugel in das Rad befördert, welches gedreht wird. Am Ende bleibt die Kugel im Bereich einer Zahl von 0 bis 36 liegen. Wer richtig getippt hat, erhält einen Gewinn.

Worauf kann gewettet werden?

Gewettet werden kann auf diverse Innen- und Außenwetten. Bei Innenwetten wird immer auf weniger Zahlen als bei Außenwetten ein Einsatz platziert. Es gibt die Straight, Split, Street, Square und Six Line Wetten. Bei der Straight Wette wird auf nur eine Zahl getippt, bei der Split Wette auf zwei Zahlen, der Square Wette auf vier Zahlen und der Six Line Wette auf sechs Zahlen. Auf dem Roulette-Feld liegen diese Zahlen immer direkt nebeneinander. Im Roulette-Rad sind sie hingegen anders angeordnet. Zu den Außenwetten gehören beispielsweise Wetten auf die Farbe Schwarz oder Rot oder auf Gerade/Ungerade Zahlen.

 

2. Finanzen im Auge behalten & Bonusangebote nutzen

Gerade beim Spielen in einem Online Casino geht es meist um mehr als nur das eigentliche Casinospiel. Bonusangebote spielen hier eine wichtige Rolle und können je nach Angebot Vorteile für den Spieler bringen. Einen Blick auf gutes Money Management wollen wir ebenfalls werfen.

Money Management ist wichtig

Wer um echtes Geld im Online Casino spielt, darf ein gutes Money Mangement nicht unterschätzen. Es ist wichtig, seine Finanzen in Ordnung zu halten, damit man am Ende des Tages keine große Überraschung bekommt. In Online Casinos ist es in der Regel möglich, sich Limits für Einzahlungen zu setzen. So behält man besser im Blick, was man ausgeben darf und auch bereits ausgegeben hat.

Lukrative Bonusangebote nutzen

Online Casinos bieten ihren Kunden meist verschiedenste Bonusangebote an. Dazu gehören Willkommensboni für neue Spieler sowie regelmäßige Bonusaktionen für Stammkunden oder auch ein Treueprogramm. Ein Bonusangebot ist immer dann fair, wenn die damit einhergehenden Umsatzbedingungen ein gutes Maß haben. Ein Bonus muss vor einer Auszahlung nämlich in der Regel erst einmal im Casino umgesetzt werden. Bei einer Umsatzanforderung von x40 in 7 Tagen kann man beispielsweise nicht von fair sprechen. Mit einem Treueprogramm werden zudem besonders aktive Spieler belohnt. Je mehr gespielt wird, desto höher kann man aufsteigen und sich immer bessere Aktionen und anderen Vorteile sichern.

 

3. Roulette-Strategien verstehen

Roulette-Strategien und Wettsysteme gibt es so einige. Wir schauen uns die fünf interessantesten Strategien an, die beim Roulette zu besseren Erfolgen führen können:

James Bond Strategie

Hierbei wird der Wetteinsatz in 200 Einheiten für jeden Zug gemessen. Die Einheiten können je nach Bankroll auch auf 400, 600 usw. erhöht werden. Die 200 Einheiten, also beispielsweise 200 Euro werden auf unterschiedliche Felder und Reihen aufgeteilt. 140 Euro auf 19 bis 36, 50 Euro als ein Beitrag auf 6 Zahlen von 13 bis 18 und 10 Euro auf die 0. So werden 2/3 des Roulette-Feldes abgedeckt und die Gewinnchancen deutlich erhöht. Landet die Kugel auf einer Zahl zwischen 19 und 36 ist ein Gewinn von 80 Euro möglich, bei einer Zahl zwischen 13 und 18 Euro können 100 Euro gewonnen werden, bei einer 0 gewinnt man 160 Euro. Den gesamten Einsatz verliert man, wenn eine Zahl zwischen 1 und 12 getroffen wird. Wer verliert, spielt beim nächsten Durchgang dann mit dem doppelten Einsatz, also 400 Euro. Diese Strategie ist also recht riskant.

Schnelle Roulette-Strategie

Diese Strategie ist sehr einfach, aber ebenfalls riskant. 25 Einheiten werden auf die ersten und dritten Dutzend gesetzt. Bei einem Gewinn setzt man die gleichen zwei Wetten um 11 Einheiten und bei einem weiteren Gewinn spielt man das erste und zweite Dutzend um weitere 17 Einheiten. So kann man am Ende über 50 Euro gewinnen.

Mathematische Strategie

Die Wahrscheinlichkeit eine bestimmte Zahl zu treffen, liegt bei 1/37, was bedeutet, dass in einem ganzen Spielzyklus nur 24 zahlen einmal oder mehrmals getroffen werden können. Die restlichen 13 sind unwahrscheinlich. Für diese Strategie schaut man sich 30 Roulette-Spins an. Es ist wahrscheinlich, dass 14 Zahlen einmal getroffen werden, etwa 6 Zahlen zweimal und 17 Zahlen gar nicht. Dann legt man die Anzahl der Spielrunden fest, was in diesem Fall 36 wäre, und teilt diese durch die Anzahl der zweimal vorgekommenen Zahlen. Danach wettet man gleichmäßig auf alle zweimal vorgekommenen Zahlen für so viele Runden, wie man in der Berechnung erhalten hat. Hat man nach der Anzahl der errechneten Runden nicht gewonnen, beginnt man von Neuem.

Kolonnen & Dutzend Strategie

Das Roulette-Feld besteht aus Dutzenden und Kolonnen. Dabei gibt es drei Dutzende mit jeweils 12 Nummern, welche quer über das Feld verlaufen. Die drei Kolonnen mit jeweils ebenfalls 12 Zahlen verlaufen vertikal auf dem Feld. Entweder beobachten man nun rund 10 Spielrunden, um zu bewerten, welche Kolonne oder welches Dutzend am meisten auftaucht. Dann wettet man gleichermaßen auf 2 Dutzende oder 2 Kolonnen. Damit deckt man immer 2/3 des Roulette-Feldes ab. Oder aber man wettet auf 2 Kolonnen und 2 Dutzende gleichzeitig. Dabei wird nur auf vier Zellen und nicht auf die Null gewettet. Die Gewinnchance liegt hier etwa bei 86 %. Diese Strategie eignet sich vor allem für eine kleine Bankroll.

Martignale Roulette-System

Eines der bekanntesten Wettsysteme ist das Martignale-System. Hierbei wird nach einer verlorenen Wette der Einsatz verdoppelt und das so lange, bis man wieder gewinnt. Bei einem Gewinn behält man den Grundeinsatz und beginnt von Neuem.

Interessante Infos zu Online Casinos

Bevor man sich für das Spielen in einem Online Casino entscheidet, gibt es noch ein paar Fragen zu klären. Fragen zur Legalität des Online-Glücksspiels, Steuern auf Gewinne, das mobile Spielen oder ob man vielleicht doch lieber offline spielen sollte, wollen wir hier kurz besprechen.

Glücksspielgewinne und Steuern

Glücksspielgewinne an sich müssen zunächst einmal nicht versteuert werden. Sollte der Gewinn später jedoch Zinsen abwerfen, wird eine Versteuerung doch noch vonnöten. Hier sollten sich Gewinner ausreichend beraten lassen.

Mobile Endgeräte zum Spielen nutzen

Wer von unterwegs spielt, tut diese bequem über Smartphone und Tablet. Jedes Online Casino ist als Web-App für die Nutzung über die Browser der mobilen Endgeräte optimiert. Seltener wird auch eine native App zum Download angeboten.

 

Roulette-Regeln FAQ

Wo finde ich Infos zu Roulette-Regeln?

Informationen zu den jeweiligen Roulette-Spielregeln eines bestimmten Tisches findet man direkt im Spiel im Online Casino. Meist muss man hier auf ein Fragezeichen-Symbol klicken. Ansonsten gibt es online zahlreiche Ratgeber, die über Regeln beim Roulette informieren.

Muss ich unbedingt nach einer Roulette-Strategie spielen, um zu gewinnen?

Nein, natürlich nicht. Man kann auch ganz ohne Strategie und nur nach Gefühl spielen. Ob das am Ende erfolgversprechend genug ist, wird sich zeigen. Auf Dauer wird es aber doch sinnvoller sein, sich ein vernünftiges Spielsystem zurechtzulegen.

Sind die Roulette-Regeln immer gleich?

Die klassischen Roulette-Regeln werden immer angewandt. Es kann aber natürlich im Detail auch immer kleinere Unterschiede geben. Beispielsweise können die Auszahlungsquoten unterschiedlich sein, es gibt einen weiteren Setzbereich auf dem Tisch oder es wird mit einer zusätzlichen Doppel-Null gespielt.

Welche Roulette-Strategie ist die Beste?

Welche Strategie die Beste ist, lässt sich pauschal nicht sagen. Zu verschiedenen Spielertypen passen unterschiedliche Strategien. Oftmals spielt auch der verfügbare Bankroll eine Rolle dabei, welches Roulette-System sinnvoll ist. Hier muss man also immer schauen, was auf das eigene Spielverhalten passt.

Kann ich Roulette kostenlos oder nur um Echtgeld spielen?

Roulette kostenlos spielen, ist problemlos möglich, solange es kein Live-Spiel ist. Die Roulette Slots werden in Online Casino auch im Demomodus angeboten und können daher auch ohne Echtgeld gespielt werden. Wer Roulette kostenlos spielt, kann in aller Ruhe und ohne persönliches Verlustrisiko das Spiel kennenlernen und verstehen.

 

Fazit

Wie geht Roulette? – diese Frage sollte bei jedem Spieler grundlegend geklärt sein. Hat man sich einmal mit dem Roulette-Feld und dessen Einteilung auseinandergesetzt, muss man nur noch anfangen zu spielen. Wer auf Dauer bessere Gewinne erzielen will, setzt sich zudem mit möglichen Roulette-Strategien auseinander, denn das Verstehen der Regeln allein führt noch nicht zum Erfolg. Mit unserem Ratgeber haben Spieler einen guten Überblick über die Roulette-Spielregeln und wissenswerte Roulette-Strategien bekommen.

Top Online Casinos
Top Casino Boni
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter
Schließen
Nur noch begrenzt verfügbar! CasinoTest empfiehlt:
Nicht wieder anzeigen